Privatdetektiv Basel | Detektei Basel*


Der gerichtsfeste Nachweis der ehelichen Untreue, von verschwiegenen Einkünften und ungeklärten Sorgerechtsangelegenheiten, von missbräuchlichem Leistungsbezug, verheimlichten Konkubinaten, von vorgetäuschter Arbeitsunfähigkeit, Lager- und Transportdiebstählen, Werksspionage und vielen weiteren Vorfällen ist tägliche Aufgabe der Wirtschafts- und Privatdetektive unserer Detektei in Basel, gern übernehmen wir auch Ihren Fall: +41 (0)800 220 020.


Stadt- und länderübergreifende Tataufklärung und Tätersuche


Die Stadt Basel bildet mit den Gemeinden Riehen und Bettingen den Kanton Basel-Stadt, in dem unsere versierten Baseler Detektive für ihre Auftraggeber tätig sind. 197.948 Eidgenossen und ortsansässige Ausländer, vornehmlich Deutsche, Italiener und Türken, leben im Kanton, davon rund 175.000 in der Stadt Basel (2016). Sie ist unter anderem bekannt für ihre 40 Museen, ihre kulturhistorisch werthaltige Architektur, die Bauten vom 11. Jahrhundert bis heute umspannt, sowie für ihre Messen (z.B. die weltweit grösste Messe für Uhren und Schmuck, die „Baselworld“). Fussball-Fans kennen Basel vor allem deshalb, weil hier im Jahr 1954 die UEFA (Union of European Football Associations; Europäische Fußball-Union) gegründet wurde. Ferner ist die Universitätsstadt nach Zürich das grösste Finanzzentrum der Eidgenossenschaft; Banken, Versicherungen und Immobilienunternehmen sind hier ansässig.

 

Neben dem Tourismus dominiert zuvorderst das produzierende Gewerbe die Baseler Wirtschaft. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Chemie- und Pharmaindustrie (Novartis AG, Hoffmann-LaRoche AG, Syngenta AG), auf die 94 % des städtischen Exports entfallen (2015). Die guten Verkehrsanbindungen über den Rhein sowie mittels des Schienen- und Flugverkehrs sind massgeblich daran beteiligt. Eben jene Verkehrsanbindungen nutzen leider auch Täter, die zum Beispiel nach einem Einbruch die Stadt zeitnah verlassen wollen. Aber auch Unterhaltsflüchtige oder andere Schuldner, die sich durch Flucht ihrer Verantwortung entziehen wollen, wissen die Grenznähe zu Deutschland und Frankreich zu schätzen – und unterschätzen dabei oftmals unsere Detektive für Basel, die nicht nur in der Stadt und im Kanton, sondern schweizweit und auch grenzüberschreitend tätig werden. Wir greifen dabei unter anderem auf sehr gute Kontakte zu ausländischen Detekteien und Behörden zurück und vermögen in den meisten Fällen, die Zielpersonen aufzufinden. Gern können Sie sich von uns unverbindlich über die fallspezifischen Möglichkeiten beraten lassen. Nutzen Sie dazu bitte das Kontaktformular oder rufen Sie uns an.


Basel Altstadt; Detektei Basel, Detektiv Basel, Privatdetektiv Basel, Wirtschaftsdetektei Basel
Hauptsächlich agieren unsere Ermittler in der Grossstadt Basel, doch auch in Bettingen und Riehen agiert die Detektei Kurtz mit ortskundigen Fach-Detektiven.

Wirtschaftsdetektive in Basel für Unternehmen und Private


Die Wirtschaftskraft des Kantons Basel-Stadt schlägt sich in den Statistiken nieder: Über 190.000 Einwohner hatten 2013 eine Beschäftigung im Kanton, das nominale BIP lag bei 31.197 Mio. CHF, im Jahr 2015 betrug die Arbeitslosenquote 3,8 % – im schweizweiten Vergleich zwar ein verbesserungswürdiger Wert, international betrachtet aber eine Spitzenquote. Das Alles vermittelt den Einwohnern das Gefühl, in einer sicheren Region zu leben – ja und nein. Ja, weil die Arbeitsplatzdichte hoch ist und die Arbeitslosenzahlen niedrig sind, womit der hierzulande ohnehin hohe Lebensstandard gesichert erscheint. Und nein, weil die Kriminalität dort, wo die Wirtschaft floriert und es den Menschen gut geht, erfahrungsgemäss in den Bereichen Vermögensdelikte und Straftaten gegen Unternehmen hohe Ausmasse pro Einzeltat annimmt – Basel bildet dabei keine Ausnahme.

 

Im Jahr 2015 umfasste die Gesamtkriminalität im Kanton 20.961 Straftaten, davon entfielen allein 14.931 Taten auf Vermögensdelikte wie Einbruchdiebstahl, Transport- und Lagerkriminalität und Veruntreuung. Die Aufklärungsquoten (AQ) sind erschreckend: Bei der Gesamtkriminalität liegt die AQ bei 34,9 % (7.310 Fälle), bei den Vermögensdelikten bei mageren 23,7 % (3.539 Fälle). Mit 110 Straftaten pro 1.000 Einwohner befindet sich Basel-Stadt nach dem Kanton Genf auf dem unrühmlichen zweiten Rang der kriminellsten Kantone. Wie europaweit üblich wird auch in der Eidgenossenschaft an den Ordnungskräften gespart, die Polizei ist überlastet und letztlich machtlos. Nicht so unsere Wirtschafts- und Privatdetektive in Basel, die nicht nur personell ausreichend besetzt sind, sondern auch über ein hervorragendes Equipment auf dem neuesten Stand der Technik verfügen. Recherchen und Observationen führen wir akribisch durch, erstellen im Anschluss gerichtsverwertbare Rapporte in Schrift- und Bildform und orientieren uns dabei ausschliesslich an den gesetzlichen Vorgaben.


Unverbindliche Beratung durch Detektei für Basel


Gern erläutern wir Ihnen die Vorgehensweisen unserer Privat- und Wirtschaftsdetektei in Basel zu Ihrem speziellen Einzelfall ausführlich und unverbindlich. Senden Sie uns ein E-Mail an kontakt@kurtz-detektei-schweiz.ch oder rufen Sie uns an: +41 (0)800 220 020.